.

Verbände


BAVA – British Association for Vedic Astrology

bava_logo


Der britische Verband für vedische Astrologie, gegründet von Komilla Sutton und Andrew Foss, steht in engem Kontakt zur DGVA. Die Zielsetzung dieses Verbandes bezieht sich vor allem auf die Verbreitung der vedischen Astrologie. Jährlich finden in London Kongresse mit international anerkannten Referenten statt.
http://www.bava.org

 


CVA – Council of Vedic Astrology

cva_logo

Im November 1993 wurde dieser amerikanische Verband für vedische Astrologie gegründet. Als eine nicht profitorientierte Organisation organisiert der Verband Kongresse und Ausbildungsmöglichkeiten in vedischer Astrologie.
http://www.vedicastrology.org

 

Dieser Artikel wurde bereits 27558 mal angesehen.

Powered by Papoo 2012
207076 Besucher