.

Event 2018

Liebe Mitglieder, Astrologie-Freunde, Studenten und Klienten, liebe Interessenten,

unser nächstes Event findet am 23. und 24. Juni 2018 in Alzey statt.

Sa 23.6.18 von 9:00 bis 17:00 Uhr
Vinay Aditya: Dara-Karaka von Jaimini – der golden Schlüssel zu den Geheimnissen der Partnerwahl

Vinay Aditiya
Vinay Aditya Vinay Aditya ist der Autor zweier Bücher zum Thema Ashtakavarga und war Mitherausgeber des Magazins "Vedic Astrology", das unter Dr. Charaks Leitung erschien. Vinay unterrichtet Vedische Astrologie seit vielen Jahren, u.a.a für das ICAS ( Indian Council of Astrological Sciences). Auch in den USA gilt Vinay als ein geschätzter Lehrer. Im Jahr 2000 hielt er sich anlässlich der Expo mehrere Monate lang in Deutschland auf und unterrichtete auch in dieser Zeit. Er ist aus unserem Kongressgeschehen nicht mehr wegzudenken und ist seit vielen Jahren der Prüfer für unsere Mitglieder.

Vinay Aditya is has authored two books on Ashtaka Varga and was together with Dr. Charak co-publisher of the magazine "Vedic Astrology". He has been teaching Vedic Astrology for at least 20 years now, amongst other institutions for the ICAS (Indian Council of Astrological Sciences) and the Arsha Vidya Ashram in the USA. He has been coming to Germany since 2002 and has taken the exams of our students ever since. He is a very experienced teacher, who is passionate about doing his own research and sharing the results with the students.


So 24.6. von 9:00 bis 12:00 Uhr
Marlies Reichle:
Die befreiende Kraft der Achtsamkeit

In unserem Alltag gönnen wir uns oft keine Pause. Wir ignorieren unsere Bedürfnisse, blenden unangenehme Gefühle aus und respektieren die Warnsignale unseres Körpers nicht. Achtsamkeitsübungen können helfen, den Kern unserer Unzufriedenheit zu berühren, ihn aufzulösen und uns mit unseren Erfahrungen anzufreunden. Wir lernen in unserem Leben kreativ und selbst bestimmt zu wirken und wir selbst zu sein.

In diesem Kurs erfahren Sie theoretisch und praktisch, was Achtsamkeit ist. Verschiedene Übungen, die sie in ihren Alltag integrieren können, werden vorgestellt.
(Wenn Sie mögen, bringen sie bitte eine Yogamatte und/oder eine Decke mit.)

Marlies Reichle
Ausgangspunkt und Quelle meines spirituellen Weges vor 25 Jahren war eine traditionelle 3-Jahres-Zurückziehung in der Tradition des tibetischen Buddhismus, bei dem Mahamudrameister Gendün Rinpoche. Nach den 3 Jahren im Klausurzentrum Dhagpo Kündröl Ling in Laussedat (Frankreich), folgten Jahre der Zurückziehung und der Mitarbeit in buddhistischen Zentren und Gemeinschaften. Seit 2005 lebe ich wieder in Deutschland und bin als Lehrerin für tibetischen Buddhismus und MBSR-Trainerin tätig.

So, 14:30 bis 15:30 Uhr
Rafael Gil Brand: Die Entschlüsselung des Vimshottri-Dasha-Systems

Rafael Gil Brand
Dipl. Psychologe, geprüfter Astrologe DAV und EVVA

Seit 1980 beschäftige ich mich mit intensiv mit Astrologie. Nach dem Besuch der von José Luis de Pablos geleiteten „Escuela de Cultura Astrológica" in Madrid studierte ich an der Hamburger Universität Psychologie und Religionswissenschaften. Parallel dazu absolvierte ich eine Ausbildung zum Gestaltherapeuten am GTS. Seit 1986 bin ich als astrologischer Berater und Kursleiter, seit 1991 auch als Psychologe und Psychotherapeut (HP) in eigener Praxis tätig. Seit Anfang 2010 lebe ich mit meiner Familie in Weener (Rheiderland).

Innerhalb der Astrologie galt mein Interesse zunehmend den alten „Meistern" aus der hellenistischen und arabischen Astrologie. Zusammen mit spanischen Kollegen aus der „Escuela de Traductores de Sirventa" haben wir zahlreiche mittelalterliche Texte über Astrologie aus dem Altspanischen übersetzt und teilweise veröffentlicht. Aus dieser Auseinandersetzung mit der abendländischen astrologischen Tradition entstand mein „Lehrbuch der klassischen Astrologie".

Eine weitere, für mich sehr wichtige Erkenntnis war die tiefgreifende Ähnlichkeit zwischen den astrologischen Lehren der Antike und der indischen Astrologie, bis hin zu Benutzung des siderischen Tierkreises unter hellenistischen und arabischen Meistern. Als Kenner der astrologischen Überlieferung, gilt mein Hauptanliegen einem neuen Verständnis dieser alten Kunst im Lichte der Gestaltpsychologie und moderner Systemtheorien, sowie einer Zusammenführung und Synthese abendländischer und indischer Astrologie.

Im Dezember 2014 erschien mein 2. Buch "Himmlische Matrix - Die Bedeutung der Würden in der Astrologie" im Chiron-Verlag.

Seit Oktober 2015 bin ich 2. Vorsitzender des Deutschen Astrologen-Verbandes. Quelle: astrologie-zentrum.net

Termin Sa. 23. und 24. Juni 2018
Tagungsort:

Die Tagung findet statt im
Hotel Am Schloss
Amtgasse 39
55232 Alzey
Kosten: 160 Euro für Mitglieder
190 Euro für Nicht-Mitglieder

Inkl. Tagungs- und Pausengetränken
Zimmer im Tagungshotel zum Sonderpreis von 62 Euro (EZ inkl. Frühstück)

Registrierung per Mail an: info@ev.va.de

Registration per mail to: info@ev-va.de


Dieser Artikel wurde bereits 1391 mal angesehen.

Powered by Papoo 2012
279171 Besucher